Stevia

Nachdem mich Teilnehmer regelmäßig um meine Meinung fragen und ich bisher keine dazu habe, starte ich zwecks Meinungsbildung den Selbstversuch.

Habe mir in der Apotheke Stevia-Extrakt besorgt. Stevia ist als Süßungsmittel in Deutschland noch gar nicht zugelassen (Marktanteil in Japan 40%) und bisher zur Herstellung von Dentalkosmetik und als Badezusatz erhältlich. Es ist ein sehr ergiebiges Pulver von rein-weißer Farbe, bitterfrei und 300 mal süßer als Saccharose.

Habe gerade meinen Obstquark mit einem Hauch Stevia gesüßt und bin begeistert. Jetzt mach ich mir einen Chai-Tee und werde berichten, wenn meine Meinungsbildung abgeschlossen ist.

Mein wichtigster Slogan jedoch: “Nicht das Essen muß sich ändern. Ich muss mich ändern”. Stevia hin oder her…

La petite Parisiennne

Post aus Paris. Eine Teilnehmerin meines Kurses hat das Thema der Woche 9 (Leidenschaft) persönlich genommen und sich ein viertel Jahr aus ihrem anspruchsvollen Beruf ausgeklingt, um drei Monate Paris zu erleben.

“Ja, es gibt sie wirklich, die typischen Pariserinnen in ihrem kleinen Schwarzen und den Lackballerinas. Wenn die Pariserin Essen geht, wählt sie sehr geschickt ihr Menü aus. Entweder Knoblauchschnecken mit viel Butter als Vorspeise und dann nur noch einen Salat oder das komplette Menü und von allem maximal !!! die Hälfte, was die männliche Begleitung zur Weißglut treibt. Und sie essen soooo langsam.”

Es ist also wahr 8)