Andere Denke

Geschenke- und Gutscheinkauftag. Habe ein paar Anlässe und freu mich, dass ich gute Verschenk-Ideen habe. Zuletzt gehts noch zu Isabella, 4 Parfümgutscheine für meine Lebe leichter Kurse kaufen. Nicht für den, der am Ende am meisten abgenommen hat, sondern der am genausten den Betrag schätzt, der in der gut gefüllten JAM-Spendendose ist.

Gutscheine

Meine Teilnehmer sind total großzügig und da leg ich gern noch eins drauf. Für die letzten drei Kurs-Wochen stecke ich für jedes weitere Minus-Pfund 0,50€ in die Spendendose.eurocent50vorderseite

Komme leider leider eine halbe Stunde zu spät zu meinem Auto zurück und habe KEINEN STRAFZETTEL. “Ich hätte einen verdient”, denke ich, boa…10 € geschenkt bekommen.

Mir fällt der gestrige Abend auf dem Heuchelhof ein, wo ich geparkt und 100% kein Verbotsschild gesehen habe – als ich zurückkomme, steht eine FREUNDLICHE POLITESSE an meinem Auto, die mir erklärt, dass sie gerade erst gekommen ist…

und ich hier leider niemals parken darf, aber wenn ich jetzt wegfahre, dann ist es völlig in Ordnung. Ansonsten müsste sie mir 10,-€ berechnen…”Ich hätte ein Knöllchen verdient”, denke ich.. und habe schon wieder 10,-€ gespart.

20,-€ gespart = können meine Teilnehmer ruhig nochmal 10 Kilo abnehmen…

Letzte Woche regte sich ein Bekannter fürchterlich über einen verdienten Strafzettel auf. Mich spornen sie eher an, mich zu ändern. Mein Gott, hab ich ein Glück mit mir!

Und dann bekomm ich keine, obwohl ich sie verdient hätte..

Das nennt man GNADE VOR RECHT… UND DAS KOMMT MIR BEKANNT VOR!

Die Angst geht um

Nach Verwöhnen war mir angesichts der Nachrichten heute morgen nicht zumute. Aber ich hatte mich zum allerersten Mal in meinem Leben bei einer Kosmetikerin angemeldet und habs dann auch genossen. Am späten Abend hatte es in Würzburg einen Amoklauf gegeben – oder ein Attentat…Auf jeden Fall in einer blutigen Größenordnung… und wieder mit dem Resultat, dass Menschen sich unsicher fühlen und Angst haben.

Schon letztes Jahr haben mir Teilnehmer erzählt, dass sie nicht mehr hier- und dahin in den Urlaub fahren wegen der dortigen Terrorgefahr und sie Weihnachts- und Jahrmärkte meiden. Ob sie sich jetzt auch nicht mehr auf Kiliani trauen oder mit dem Zug zu fahren?

Terror basiert auf Einschüchterung. Es könnte dir jederzeit alles passieren. Am besten, am sichersten, du bleibst zu Hause und muckst dich nicht.

Angst ist ein schlechter Berater. Angst lähmt. Angst versteckt sich. Angst klaut Menschen ihre Freiheit.

Lass dich bloß nicht einschüchtern. Wenn dir bei gewissen Sachen mulmig zumute ist, brauchst du ja nicht sofort die ganze Strecke gehen, aber lass dir nicht den ersten Schritt nehmen.

EIn Freund erzählte, wie er mit dem ersten und zweiten Schritt seine jahrelange Flugangst besiegt hat… meldete sich zur langersehnten Israelreise an, fuhr mit zum Flughafen… “und wisst ihr was”, erzählte er uns “die Angst ist verflogen”.

GUT GEBRÜLLT, LÖWE!

Ein verschenkter Tag

Mein Sohn hat sich ein Auto gekauft… nach reiflicher Recherche und einem Besuch bei mehreren Händlern im Raum Frankfurt. Naja, war sogar an Frankfurt vorbei, fast da, wo Oma wohnt. Ob ich nicht Lust hätte, ihn zu fahren. Freitags, zu Ferienbeginn mehrerer Bundesländer, u.a. Rheinland-Pfalz und dann die A3… Ich war mir bewusst, was ich tat und tat es. Eine turboschnelle Hinfahrt, nette Plauderstunde mit dem Sohn, eine völlig überraschte Oma und gegen 18.00 Uhr wieder zu Hause… ein verschenkter Tag.

Zeitgeschenke sind das kostbarste..

Sehnsucht sucht

Psychophat

Ich hab heute jemanden bei Starbucks gesehen, ohne Smartphone, ohne Tablet oder Laptop, der saß einfach nur da und trank seinen Kaffee. Wie ein Psychopath”. Richtig unheimlich. Jemand, der nicht denken lässt, sich nicht berieseln lässt, sondern einfach nur dasitzt.

Inzwischen haben wir uns dran gewöhnt, dass ungefähr die Hälfte der Menschen, die uns begegnen, das Handy immer in Reichweite haben, meist in der Hand  und es im Minutentakt füttern, schütteln oder befragen, wie früher das Tamagotchi..

Vorgestern erzählte mir Mr. 20 vom neusten Hype in Deutschland, Pokemon Go… und mein zweiter Sohn bestätigte den Trend..

“Was ist los?”, fragte ein Freund auf Facebook. “Blasse Teenies – meist Jungen – sind in Scharen in der Stadt. Alle stieren auf ihre Smartphones. Die Bänke sind belegt. Da, wo sonst alte Menschen saßen, sitzen jetzt blasse junge Männer. Vorgestern war noch alles normal… Wie schnell sich doch die Zeiten ändern”.

Pokemon Go ist eine Handy-App, die auf Standortdaten des Spielers zugreift, sodass dieser in der realen Welt gegen Pokémon kämpfen, sie fangen und tauschen kann.

Mein Sohn erzählte staunend, dass sein Freund auf der Suche nach Pokemons 50 € gefunden habe und dass Leute auf Pokemonsuche die erstaunlichsten Funde machen.

Und da suchen nun scharenweise Menschen mit dem Handy vor der Nase ihr Glück auf der Straße, im Gebüsch,vor Haustüren fremder Leute, in Geschäften oder da, wo die App sie hinlockt…

Ich habe vor, einen Pokemon in unseren Gemeinderäumen zu verstecken. Denn Fakt ist: Sie suchen, nach Pokemons und mehr. Die Sehnsucht in ihnen sucht, bis sie gefunden hat. Nach Echtheit. Nach Sinn. Nach dem Übernatürlichen.

13769488_1076956825716760_2309188426737299760_n

Velleicht merken sie, wenn ihr Herz in einer handyfreien Minute mal Luft kriegt, dass Gott sie ruft und sie ihn finden können. Hier und jetzt.

You`re welcome

Der nächste Freundinnen-Abend steht bevor!

Unser Motto: “Think-Pink”

Think pink

Wann? Am Donnerstag, den 14.07.16, um 19.30 Uhr, in der Evang. Freikirche “Lebendiges Wort”, Ohmstraße 8a in Lengfeld. 

Verliebt sein ist wirklich das schönste Gefühl das es gibt. Die Schmetterlinge im Bauch beflügeln dich zur Leichtigkeit und du schwebt mit einer rosaroten Brille über jede Schwierigkeit hinweg.

Jede Frau kennt dieses wunderbare Gefühl. Entweder steckst du gerade mittendrin und hoffst, deinen Traummann gefunden zu haben oder es ist schon etwas länger bei dir her, aber du kennst das Gefühl.

Liebe ist aber mehr als nur ein Gefühl. Sie ist die stärkste Kraft, die alles Schwere besiegt, sie ist treu und bleibt ewig.

Darum wollen wir eine Party feiern rund ums Thema “LIEBE”. Du bist herzlich dazu eingeladen - ”Love is all around”.

Es erwarten dich rosarote Cocktails, Musik, die ans Herz geht, verliebte Mädels, die ihre Love-Storys erzählen, Freundinnen, die nur warten genau dich kennenzulernen u.v.m……

Na, neugierig geworden? Dann mach dich auf & sei dabei. Wir freuen uns auf dich.

Ob ich was mache???? Nee, ich steh die ganze Zeit im Foyer und warte auf dich!

Kram

Kram kostet nicht nur Geld, sondern auch Zeit.

Ein mir bekanntes Ehepaar hatte sich eine kleine Ferienwohnung gekauft, in die sie sich zurückziehen konnten, wenn sie eine Auszeit brauchten.

Aber mit den Jahren war ihr kleines Rückzugsdominizil immer gemütlicher und komfortabler geworden..bis es zu einem Ort voller Kram wurde, der mehr Zeit zur Instandhaltung kostete als sie eigentich wollten und hatten.

Wieder einmal fuhren sie von der Ferienwohnung in die nächste Stadt, um ein Ersatzteil für die Klimaanlage zu besorgen, da kamen sie an der Hütte ihrer Nachbarn vorbei, die 10x einfacher als ihre Wohnung war – aber die Nachbarn saßen einfach friedlich auf ihrer Veranda in der Sonne und genossen die Zeit.

So schön “Dinge” und “Kram” auch sein können… wenn du nicht aufpasst, stehlen sie dir nicht nur Zeit und Geld, sondern den Fokus…

#Lebe leichter heißt zufrieden sein mit dem, was du hast.#

Leichtes Gepäck

“Na, jetzt hast du viel weniger zu putzen”, freut sich Heike für mich. Ist zwar in der Theorie richtig, denn wenn du ein 3-stöckiges Haus gegen eine 4-Zimmer-Wohnung eintauschst, mag das stimmen… Aber es ist alles so wunderbar neu, dass ich in der Praxis meine helle Freude daran habe, JEDEN TAG ZU PUTZEN :-)

Wir haben zum Umzug allen Krempel, alle Stehrümmchen, alle Olle entsorgt, ein paar Sachen neu besorgt, aber eine 4-Zimmer-Wohnung braucht einfach nicht so viel Möbel. Und wir sind von jeher Minimalisten, haben schon seit Jahren keinen Wohnzimmerschrank, sondern lieben freie Flächen. Jetzt atmen wir auf!

Gestern baute mein Mann den letzten Schrank auf, fürs Badezimmer und nachdem ich unsere Sachen einsortiert hatte, meine er: “Jetzt fehlen nur noch die Unterschränckchen unter die Waschbecken. Ich: “Wozu?” Hatte alles was wir brauchen, minimalistisch schön in dem einen Schrank untergebracht und werde mich hüten, so viele “Sachen” zu kaufen, damit wir die 2 Unterschränke voll kriegen.

Braucht man für 2 Personen 10 Handtücher im Bad? 5 Bodylotions? 4 angebrochene Duschgels? X verschiedene Cremes? Ich nicht. Ich brauch Platz :-)

Jedem, den ich in den letzten Wochen von unserer krassen Verkleinerung vom Haus in eine Wohnung erzählt habe, seufzt und gruselt sich, weil ihm das irgendwann vielleicht auch mal bevorsteht. Ich habs hinter mir…reise mit leichtem Gepäck.

http://

 

Post von Sabine

“Danke, dass ihr mit eurem Lebe leichter Einsatz so viele Kinder glücklich macht”, schreibt uns heute Sabine, die Vorsitzende von JAM

Eine Mitarbeiterin hat gestern “unsere” Schule in Angola besucht und war mit Gesang und Tanz von den Kindern empfangen worden. “Es war eine sehr emotionale Zeit”, schreibt sie – bald gibts Bilder. Und wenn du wissen möchtest, wie JAM überhaupt entstanden ist, dann schau dir diesen bewegenden Bericht an.

 

Sprachfehler

Es gibt ja Menschen, die sagen zu allem “ja”! Vielen Frauen wird nachgesagt, dass sie diesen Sprachfehler haben, nicht “nein” sagen können und sich deshalb ein Pöstchen nach dem anderen andrehen lassen. Dann gibt es Menschen, die sagen sofort und zu allem “nein”. Das geht nicht. Nein,das mach ich nicht, das will ich nicht.

Ich versuche mich in der goldenen Mitte. Als D. mich Anfang der Woche anrief und fragte, ob ich Donnerstagabend zum Dichten vorbeikomme, lag mir das Nein schon ziemlich vorn auf der Zunge.Wenn der Badezimmerschrank noch nicht steht und alle Bücherkisten ungeöffnet im Büro stehen, sagt nämlich auch der Menschenverstand nein. Aber dann hab ich gedacht, wie doof es ist, wenn immer die Vernunft siegt und habe einen lustigen Dichter- und Wenigerdenkerabend + Spaghetti mit netten Leuten verbracht.

Als Heike letzte Woche traurig war, weil ich bezweifelte, ob ich es zu ihrer Geburtstagsparty schaffe, ging ich noch mal in mich. Nein sagen geht ja immer so schnell…und dann schrieb ich ihr:

Das wär doch irgendwie KOMISCH, wenn wir ein Buch über “Körper, Seele und Geist” und Freundschaft und immer die Wahl haben schreiben, das ein Bestseller der Herzen werden soll und man wegen einem Umzug keine Zeit hat, auf den Geburtstag der 50jährigen FREUNDIN zu fahren -  also ich fänds schon komisch.

Und so fuhr ich gestern 4 Stunden zu Heikes wundervollster, unvergesslicher Geburtstagsparty, feierte 4 Stunden mit und fuhr in drei Stunden wieder zurück.

Wenn ich später mal zurückdenke, werde ich mich nicht an den Tag erinnern, an dem ich meinen Badezimmerschrank eingeräumt , das 11.Mal zu Ikea gefahren bin oder eine Bücherkiste ausgepackt habe, sondern wo wir die Highlights unseres Lebens und unsere Freunde gefeiert haben.

WIE GUT, DASS WIR MENSCHEN IN UNSEREM LEBEN HABEN. ZEIT FÜR SIE ZU NEHMEN IST DAS KOSTBARSTE GESCHENK, DASS DU IHNEN MACHEN KANNST. KEIN GUTSCHEIN UND NICHTS, WAS DU FÜR GELD KAUFEN KANNST, KANN DEN WERT STEIGERN.

 

 

Umzug

Bevor ich morgen das erste Mal seit 24 Jahren die Adresse wechsle und davor noch gefühte 100 x zu XXL, Ikea und dem Baumarkt fahre, melde ich mich mal.

“Ich bewundere dich, wie gechillt ihr seid”, dieses Kompliment ist so ungefähr das größte, was meine Tochter mir machen kann. Ich wirke gechillt! Natürlich habe ich salamitaktikmäßig vorgearbeitet und  inzwischen ist das Grobe geschafft, Uraltmöbel entsorgt und auch wenn der neue Esstisch und die Gardarobe erst im SEPTEMBER kommen – mich erschüttert gar nichts mehr. Warum nicht vom blitzblanken Boden essen… oder gleich auf dem Balkon?

Einige Haushaltsgeräte stehen seit ein paar Tagen schon in der neuen Wohnung und es ist mir mehrmals passiert, dass ich einen Teller für für Mr. 20 für die Mikrowelle zurechtgemacht habe,  aber ich hab hier keine Mikrowelle mehr. Gestern hatten wir keine Essteller mehr, kein Backpapier für die selbstgemachte Pizza…und ich musste schnell dafür in die Wohnung fahren.

Mein neuer Fitnessplan steht: Ab Einzug darf ich nicht mehr mit dem bequemen Aufzug fahren. Von der superpraktischen Tiefgarage sind es 68 Stufen bis in den 3. Stock, d.h. Einkaufstüten in den Aufzug und Wettlauf mit dem Schätzchen. Wer ist als erster oben?

Die Schritte von der neuen Wohnung zu meinem Fitnessstudio hab ich auch schon gezählt… ich brauch ca.10 Minuten zu Fuß und spare dadurch nicht nur Benzin, sondern auch die Zeit für das Warming up auf dem Fahrrad oder Laufband..Hab ichs gut!