Über admin

Sie sind wertvoll. Gott liebt Sie! Mein Wunsch ist, dass dieser Blog Ihnen ein bisschen was vom Alltag einer unperfekten Pastorenfrau erzählt - und dass mein Geschreibsel rund um das leichte Leben Ihnen gut tut!

Dein Speck

Ich hab meine Teilnehmer heute herausgefordert. Wenn jeder von ihnen in dieser Woche ein Pfund abnimmt – und ich für jedes Pfund 0,50 € sponsere, sichert allein der Betrag die Ernährung eines Kindes auf unserer Lebe-leichter-Schule in Angola ein ganzes Jahr – wenn ich noch 15,-€ drauflege. Der Clip unten zeigt die Weihnachtsaktion von JAM für eine Schule in Angola!

Wie wäre es, wenn du gerade jetzt, Mitte November, ein paar echte „Lebe leichter Tage“ einlegst. Drei Mahlzeiten mit dem, was dir schmeckt, einen Teller voll. Dazwischen Pause.

Der Verzicht könnte einen doppelten Sinn haben: Du wirst jeden Tag leichter. Und das gesparte Geld könnte einem guten Zweck zugutekommen: zum Beispiel unserer Schule in Cacuti in Angola.

Manche Menschen sparen 2,-€ pro Lebe leichter Tag, andere 7,-€ oder mehr, je nachdem, wie locker sie es mit dem Zwischendurchessen gehalten haben. Wenn du mal eine Woche am Tag nur eine Schale Mais-Sojabrei essen würdest, würdest du auch ziemlich gut abnehmen

Wie viel Geld würdest du selber an einem „Lebe leichter Tag“ sparen?

Der Giving Tuesday ist nächsten Dienstag.

Wenn du in dieser Woche mitmachen willst bei der Aktion “Dein Speck für einen guten Zweck” und möchtest, dass dein Geld zu “unserer Schule” kommt, musst du als Hinweis Lebe leichter eingeben.

Jam2

Traurig

Meistens schreibe ich hier über die leichten Seiten des Lebens. Aber es gibt auch traurige Tage. Morgen zum Beispiel: Wo wir eine 51-jährige Freundin beerdigen müssen, deren Leben durch Brustkrebs krass verkürzt worden ist.

Kurz vor ihrem 50.Geburtstag hatte sie die Diagnose bekommen. Als Freundinnen haben wir mit ihr einen unvergeßlichen runden Geburtstag zwischen Lachen und Weinen erlebt.

Ehrlich gesagt, so viel Gelächter, dass die bittere Diagnose für einen Abend in den Hintergrund treten konnte. Und ja, wir haben gebetet, geglaubt und gehofft.

Aber ihre Lebenszeit ist zu Ende und ich bin traurig.

Unbenannt

Sie war eine Frau mit einem riesengroßen Herz für Schwache und solche, die am Rand der Gesellschaft stehen. Sich und ihr eigenes Wohl hat sie immer hintenan gestellt.

Warum ich das schreibe?

Damit du zur Brustkrebsvorsorge gehst
Und damit du dich daran erinnerst, dass auch deine Lebenszeit begrenzt ist.

Der eine lebt länger, der andere kürzer.
Aber wenn das Ende kommt, plötzlich oder erwartet, wirst du vor Gott stehen…

Elkes Lieblingslied war: Mutig steh ich vor dem Thron.

Sie ist längst dort angekommen.

Zu schnell vorbei

“Viel Spaß bei der Brautkleidsuche und beim Frauenfrühstück” schrieb mir M. – und als ich die Nachricht las, war beides schon wieder vorbei. Da stehen manche Termine wochen- oder monatelang im Kalender, man freut sich – und zack, ist es schon wieder um.

Ich traf pünktlich mit meinen Töchtern im Hochzeitshaus in Stuttgart ein und dort wissen sie schon, wie man die Brautkleidsuche zu einem Event macht. “Einen Prosecco? Ein Wasser? Und dann wird alles abgefragt, was die Braut sich vorgestellt hat, wobei die Verkäuferin uns versicherte, dass das richtige Kleid die Braut findet und nicht umgekehrt.

Unsere Verkäuferin verstand ihre Aufgabe dermaßen gut, dass das 3. Kleid, das die Braut probierte, der Volltreffer war. Also, besser ging nicht! Ehrlich… wir kamen emotional fast nicht mit. Wir waren eingestellt auf mindestens 3 Stunden hartes Brautkleidschautraining und hatten einen weiteren Termin in einem zweiten Geschäft…

Nach ca. 20 Minuten war die Entscheidung gefallen. Das und kein anderes! Häää? Ich hatte noch nicht mal das erste Glas Prosecco ausgetrunken und schon waren wir fertig?

Der Termin, nach dem wir so lange gesucht hatten und voll gespannt waren, ob sich das Wunschkleid finden würde…vorbei!

Perplex fuhren wir in die Wohnung meiner Tochter, kochten ein schönes Essen, schauten 100 x die Bilder an, die ich euch leider nicht zeigen darf – und staunten darüber, das wir in 15 Minuten das perfekte Brautkleid gefunden haben. Also wir sind der Beweis.

Genauso schnell war der wundervolle Vormittag in der Baptistengemeinde in Ochsenfurt um. 120 Ladies allen Alters, ein Frühstücksbüffet vom Feinsten und der Vortrag von mir berührte die Herzen… Und ist leider schon wieder um.

1

Nun bereite ich meinen Vortrag für Haiger am Freitag und Hammelburg am Sonntag vor…ach, und dann die Ausbildung von 10-12 neuen Lebe leichter Coachs…

Der Dezember wird dann zelebriert.

 

Unkrautvernichter

Habe am Wochenende bei einem Vortrag von Michael Winker (Die Stadtreformer) gelernt, dass gegen jedes Unkraut eine Staude gewachsen ist.

Man muss sie natürlich anlegen und sich drum kümmern, dass sie wachsen:

Gegen Neid Dankbarkeit
Gegen Habgier Großzügigkeit
Gegen Sorgen Neugier
Gegen Angst und Verzagen Mut und Liebe
Gegen Überforderung Freude

Dankbarkeit ist eine Liebeserklärung an das Leben

Ich bin dankbar für

das Wochenendseminar über Gesellschaft im Wandel
meinen Mann und das er für weitere 4 Jahre als Regionalleiter gewählt wurde
den Gottesdienst heute
unsere  Kinder
zwei Hochzeiten im Frühjahr 2018
meine Freundinnen
Freunde, die uns morgen besuchen
unsere Wohnung
genug zu Essen
aufregende Pläne
Gunst beim Verlag
meine Teilnehmer
meine Arbeit
meine neuen Schuhe
Chanel 19 powdre

ich könnt ewig so weiterschreiben…

Und für was bist du dankbar? Aufschreiben sorgt für Happyness..

Happy day

Es gibt Tage, da schlafe ich mit einem Lächeln ein. Gestern war so einer.

Mein Body Spirit Soul Kurs weiß warum. Heike und Monika auch.

Ich sag nochmal “Happy birthday” – und schau mal, was heute in meinem Andachtsbuch für dich drin steht:

10a

10b

Dieses Andachtsbuch hab ich mir vor 3 Wochen gekauft.

Der Text, der gestern in unserem eigenen Body Spirit Soul Impuls-Buch stand, hat für gestern perfekt gepasst:

9.11

Das Beste:
Wenn du selber in der Bibel liest, bekommst du JEDEN TAG das passende Wort für dich!

 

Kein armes Opfer

Ich muss mir auch von mir selbst nicht alles gefallen lassen.
Ich kann auch immer noch ein ganz anderer werden

(Viktor Frankl)

Was wäre, wenn du dich in den nächsten 5 Jahren gehen lässt?

Die Antworten im Lebe leichter Kurs haben alle wachgerüttelt.

Jeder ahnt, dass ihm genau das passieren könnte:
Dass er sich gehenlässt und nur schwer wieder die Kurve ins gesunde Fahrwasser kriegt.

“Meine Gelenke würden noch mehr weh tun
Ich würde nicht mehr in den Spiegel schauen wollen
Ich hätte Bluthochdruck, Fettleber, Diabetes
Ich könnte nicht mehr wandern gehen
Ich wäre vermutlich tot
Ich wäre ein Wrack und bräuchte einen Rollator
Ich könnte zum Abschlussball meiner Tochter kein schönes Kleid anziehen
Ich könnte nicht zum Wandern nach Island….
Ich würde mich isolieren und im Haus verkriechen
Ich würde essen essen essen, weil es dann eh egal ist
Ich käme nur noch schnaufend vorwärts.
Ich würde Kleider wie Säcke tragen
Dann wäre ich immer noch das arme Opfer”

Wie wäre es, wenn wir den Spieß mal rumdrehen:

Wie könnte dein Leben in einem Jahr aussehen, wenn du dich ab jetzt an die 3 Mahlzeiten und nichts zwischendurch hältst und gut für dich sorgst:

Deine Gelenke wären entlastet
Dein Körper wäre bei 500g Abnahme in der Woche – 26 Kilo leichter
Du würdest wieder gern in den Spiegel schauen
Bluthochdruck, Fettleber, Diabetes wären unter Kontrolle.
Du könntest wieder wandern
Du wärest quicklebendig und lebensfroh
Deine Gesundheit wäre so gut wie seit Jahren nicht
Du könntest beim Abschlussball deiner Tochter dein Wunschkleid anziehen
Du könntest zum Wandern nach Island….
Du würdest mehr Abenteuer erleben
Du würdest federnd laufen
Du würdest dich freuen, weil du Kleidung trägst, in der du dir gefällst

Denn du bist nicht mehr das Opfer.

By the way: Du sparst einen Haufen Geld, denn Essen ist ja nicht grade kostenlos.
Ein leichtes, abenteuerliches Wochenende wünscht dir Beate

Die Zwischenzeiten

Ich telefoniere mit Veronika, die mich zum ersten Butterfly-Event am Freitag, den 24. November um 19.00 Uhr nach Haiger eingeladen hat. 171019_Flyer_Butterfly_ja

Fasziniert betrachte ich die kreative Werbung.

171018_Event01_Butterfly_va.indd171018_Profielbild01_Butterfly_va.indd

Sogar einen Film haben sie gedreht, habe ich auf ihrer Facebookseite gesehen.

Während wir besprechen, von welcher Seite ich das Schmetterlingsdasein beleuchten soll – wahrscheinlich werden die Sprecher PINK angestrahlt...merke ich, dass ich selber mal wieder voll in der Metamorphose stecke..

Weil die Entwicklung von Body Spirit Soul mich grade stretcht, nicht zu verwechseln mit stresst.. es zieht im Kokon!

Gott gönnt uns allen schön lange Schmetterlingsflugzeiten. Aber Umbaumaßnahmen müssen sein, sonst klappts mit den Langstreckenflügen nicht und man kracht ab.

Und wenn du gerade zwischendrin bist, weder Raupe noch Schmetterling:
Das Kraftvollste ist wohl zu lernen, auch dieses Zwischenstadium zu genießen!

Übrigens: Ich hab endlich mal wieder meine Auswärtstermine aktualisiert.

Sparmaßnahmen

Am Sonntag habe ich meiner Familie von der Idee zu meinem runden Geburtstag in 3 Jahren erzählt und wie ich gedenke, das nötige Kleingeld zu beschaffen.

Ich habe grob durchgerechnet, wieviel Geld ich für die Umsetzung brauche und den Betrag durch die verbleibenden 35 Monate geteilt. Und genau den Betrag überweise ich seit Oktober monatlich auf ein Sonderkonto – und schon wird der Traum wahr.

Aber es liegen weitere Träume auf dem Weg. Eine Israelreise mit unserer Gemeinde im Mai. Dafür findet am Mittwoch, den 8. 11. um 19.30 ein Infoabend in der Ohmstraße statt..

Programm-Israelreise-2018

Cäsarea

Und es ist mir eine Ehre, im Frühjahr 2018 gleich zwei Traumbrautkleider zu spendieren.

Dafür gibts jetzt öfter mal Pellkartoffeln & Quark…

Die Taube

Ein Ehepaar war in ein anderes Land gezogen. Sie stellten fest, dass zu ihrem neuen Haus eine Taube gehörte. Oft saß sie in Sichtweite, meist aber auf dem Dach.

Wenn in ihrem Haus die Türen geknallt wurden, wenn sie stritten oder ein agressiver Ton  herrschte, flog die Taube weg. “Hast du das auch bemerkt”, fragte die Frau?

Lebe so, dass die Taube nicht wegfliegt

Life of an author

Zum Geburtstag hatte ich unter anderem zwei USB-Sticks mit Vorträgen, Predigten und Musik bekommen, damit ich auf langen Autofahrten Alternativen zu Antenne Bayern habe.

Und so konnte ich meine 7 Stunden Fahrtzeit locker füllen.

5 Uhr aufstehen, 6.30 auf der Autobahn, um 9.30 am Ziel in Radolfzell, wo der Raum schon gut gefüllt ist und ich einigen Bloglesern zum ersten Mal live begegne.

Apropos: Nächsten Freitag, am 9.11. hab ich 10jähriges Blog-Jubiläum!

Heike und ihre charmante Beifahrerin sind schon da und wir stimmen uns noch kurz ab.

Wir sind seit mehr als 10 Jahren ein eingespieltes Team -  jede weiß, wie sie der anderen das nächste Thema zuspielt und wir erleben einen herzen-bewegenden Vormittag.

20171104_122338

Zusammen mit dem Team der Jona-Buchhandlung in Radolfzell.

Tatsächlich sitzen wir hinterher noch auf der Terrasse eines gemütlichen Cafe`s am Bodensee, brainstormen, arbeiten, beten, tanken Sonne und schon geht`s 3 1/2 Stunden zurück, einkaufen, 12 Stunden später, um 18.30 fahre ich in die Garage.

Ein wundervoller Tag! Müde und glücklich.