Laudatio

Runder Geburtstag unseres langjährigen Freundes. Wir kennen ihn seit über 20 Jahren und als Gäste hören und “singen” wir viele Lobeshymnen auf sein Leben. Aber am allerschönsten ist es, als der 20jährige Sohn zu einer Dankesrede anhebt.

Wie stolz muß es einen Vater machen, wenn der fast erwachsene Sohn ihm für all die Jahre der Motivation dankt. Dass er immer an ihn geglaubt und seine Pläne unterstützt hat. Wie er ihn bewundert, dass er so flexibel und locker ist. Gedankt für alle Jahre, wo er ihn zum Sport gefahren hat (manchmal unfreiwillig) und dass er draußen zusammen mit seinen Freunden Fußball gespielt hat. Gedankt, dass sie eine Familie sind – in einer Zeit, wo so viele Beziehungen auseinander gehen.

“Das erste, das der Mensch im Leben vorfindet, das letzte, wonach er die Hand ausstreckt, das kostbarste, was er im Leben besitzt, ist die Familie. ” Zitat Adolf Kolping.

Wenn sich in den hektischen Tagen des Alltags die Prioritäten verschieben wollen, ist es wichtig, mich daran zu erinnern, dass die Beziehungen in meinem Leben die wichtigsten “Golfbälle” sind. Die Geschichte mit den Golfbällen ist aus unserem Buch “Lebe leichter” .

Die wichtigen Golfbälle meines Lebens sind nicht die Arbeit, nicht das Geld verdienen, nicht das mich selbst verwirklichen oder gute Ideen haben und umsetzen: Die wichtigsten Golfbälle sind meine Beziehung zu Gott, zu meinem Mann und zu meinen Kindern. Freunde sind Golfbälle. Sind Beziehungen erst mal angeknackst, lassen sie sich oft nicht wieder kitten.

Die Laudatio des 20jährigen hat mich angespornt. In 2 Jahren möchte ich auch eine Laudatio hören. Was wird man zu meinem 50.Geburtstag sagen? Welche Spuren habe ich hinterlassen? Ich muß mir noch nicht ausmalen, was man an meinem Grab über mich sagen wird ;-) aber möchte beitragen, die Welt ein bisschen heller zu machen, Glück und Leichtigkeit  in das Leben anderer hineinzubringen. :-)