Sei gut zu dir

Die Referentin lobt mich: “Sie sind wirklich konsequent mit ihrem Schweigen”.

Ich lobe mich auch. Während ich zuhörte, habe ich literweise heißes Wasser getrunken, zu allem geschwiegen und nur heilungsförderliches Verhalten an den Tag gelegt.

Ich habe mir ja mal vorgenommen, jeden Fehler nur 1x zu machen. Trotzdem ist mir natürlich schon mehr als einmal die Milch übergelaufen und ich habe auch schon mehr als ein Knöllchen bekommen.

Im Kapitel “Auf die Schwachstellen achten” in Body Spirit Soul erzähle ich von meiner Halslektion aus dem Jahr 2007. Weil ich wochenlang schön über meine Grenzen hinwegmarschiert war, hatte ich eine ordentliche Quittung mit längerer Sprachlosigkeit bekommen und musste etliche Sprechertermine absagen.

Seitdem passe ich gut auf mich auf!

Und weil es diesmal nur so langsam besser wird, mach ich die ganze nächste Woche Verwöhnprogramm. Wie ich das mache, steht im Buch auf Seite 76/77

Als ich vom Seminar heimkomme, steht ein Verwöhnpaket von meiner Freundin auf dem Tisch! Zusammen einer riesigen Dose Hustentee!

Healing

Was sie sicher nicht wusste: In Israel beginnt gerade jetzt das neue jüdische Jahr. Da reicht man sich in Honig eingetauchte Äpfel und wünscht sich, “dass du eingeschrieben sein mögest in ein süßes neues Jahr”….Das wünsch dir jetzt!

Veggie

veggi

Ich bin kein Vegetarier, aber wenn mir die vegetarischen Mahlzeiten so köstlich und dekorativ zubereitet serviert würden… ich würde mein Leben lang nichts vermissen.

Tolles Essen wie vom UGB gewohnt
Anspruchsvolle Vorträge wie vom UGB gewohnt
Tage angefüllt bis Oberkante wie vom UGB gewohnt
Zertifizierungspunkte

Zum Glück akzeptiert jeder, dass ich sprachlos bleibe.

In der Klinik

“Gehts dir besser”, appt mich meine Tochter an. “Ich bin im Krankenhaus”, antworte ich…

Das Seminar, zu dem ich mich schon vor einem Jahr angemeldet habe, findet in der Klinik von Weckbecker, einer Fachklinik für Naturheilverfahren statt.

Meinem Mann habe ich versprochen, schweigend zu lernen und sofort nach Hause zu fahren, wenn ich merke, dass es meiner Genesung schadet.

Wir bekamen die Kneipp-Station des Hauses vorgestellt und als die Therapeutin fragte, wem es nicht so gut geht, flüsterte ich “hier” und schon saß ich im Kneippschen Fußbad.

5 Minuten heiß, 10 Sekunden kalt…zweimal, danach Wasser abstreifen, nicht abtrocknen.

Kneipp

Das Sprachwunder

“Liebe Beate, heute haben wir dein Sprachwunder auf dem Blog veröffentlicht:

https://www.lydia.net/alltagswunder/worte-der-gnade/

Vielen Dank für den tollen Beitrag!
Schick mir gern bis November ein neues Erlebnis zu.

Herzliche Grüße
Deborah”

Dieses Sprachwunder hab ich diesen Sommer auf dem Real-Parkplatz in Würzburg erlebt und es berührt mich selber sehr. Und zack… laut Deborah soll ich schleunigst wieder ein neues Wunder erleben… Du auch!

Tipp: Wenn du über deine/seine Wunder schreibst, behältst du sie besser in Erinnerung.

 

8 Berufe

Mit Schwiegersöhnen ist unsere Familie jetzt auf 9 Personen angewachsen…

Wir haben eine Juristin
Einen Steuerberater
Zwei Psychologen
Einen Allrounder akka Kältemechatroniker
Eine Krankenschwester
Einen IT-Spezialisten
Eine Diätassistentin, Autorin, Unternehmerin…
und einen Pastor

Heute wurde ich von meiner persönlichen Krankenschwester umsorgt und verwöhnt.

Der Pastor war auch schon da.

Sykesöster

Bürotag

Bürotag

Keinen Schritt gelaufen, keinen Ton geredet..

Aber die Steuersachen sind vom Tisch,
Die Unterlagen für das Wochenendseminar ausgedruckt
Flyer für meine Herbstkurse bedruckt
Einladungen für den Freundinnenabend verschickt

Jetzt muss ich nur noch gesund werden.

Fotoshooting

Erst mal zu Rahel in die Maske..höre zum ersten Mal in meinem Leben von Airbrush.

Anfang

Wir werden fototauglich gemacht und verlassen kurz darauf das Haus.

front

Irgendwann durften wir den Kuchen fürs Foto auch essen

Mitte#

Am Ende des Tages – nach dem Joggen in den Weinbergen…zusammen mit Rahel und Patrick, die echt alles gegeben haben, um das Fotoshooting so professionell und leicht zu machen wie möglich.

Ende

War ein super lustiger und effektiver Tag.. und ich bin gespannt, wie die “echten” Fotos werden. Die hier waren nur ein Geschmäckle mit Handyfotos, was hinter den Kulissen lief.

Dauerkauer

Fast hätte ich den Termin für das Fotoshooting abgesagt. Schneckenhaft langsam habe ich meine Kleider in den Koffer gepackt und bin zum Auto geschlichen…

Beim ersten Hustenanfall wäre ich fast wieder umgedreht…aber dann… echt?

Wieder einen neuen Termin suchen?  Wegen Husten, Schnupfen, Heiserkeit?

Ich habe eine Abneigung gegen Kaugummis und Bonbons; ich mag diese Dauerkauerei einfach nicht. Aber weil ich vom vielen Husten schon eine Krächzstimme habe – auch wenn unsere Fotografin findet, dass das sexy klingt  fuhr ich statt nach Hause in den Supermarkt, Bonbons kaufen.

1 Tüte Hustenbonbons, 2 Flaschen Wasser und 300 km später kam ich nach 3 Stunden bei Heike an.

Jetzt weiß ich auch, warum Bonbondauerlutscher nicht so gut abnehmen.

Meine Hustenkräutertüte hatte um die 400 Kalorien. Du hast permanent Zucker im Mund. Und die sogenanten zuckerfreien Bonbons sind auch nicht viel kalorienärmer.

Wenn wir morgen einen Film drehen müssten, wäre es ein Stummfilm.

Shoot