Du bist gesegnet

Sonntagabend ruft M. an, um ein paar Terminabsprachen wegen der Gemeinderäume mit mir zu treffen. Dieses Pöstchen hab ich auch noch. Zu gucken, dass unsere schönen Räume nicht mehrfachbelegt sind und zum Beispiel Pfadfinder und Eheseminar auf einen Termin und Raum aufeinanderprallen.

Die meisten Termine hatten wir durchgesprochen, für zwei spezielle wollte ich mir noch das pastorale OK einholen.  “Spätestens Dienstag maile ich Dir die Antwort”, versichere ich ihm. Hatte auch Dienstag die Antworten, aber es war ja der Powerdienstag. Und eine Email in Gedanken geschrieben, kommt trotzdem nicht an.

Eben ruft M an: “Ohhhhhh….ich krame mein volles Entschuldigungsrepertoire hervor, aber M. meint großzügig: “Ach, Du bist doch auch nur ein Mensch”. Kurzes Gespräch und meine letzte Frage: “Hast Du sonst noch was?” “Ja”, meinte er. “Du bist gesegnet”. Boa…Sogar wenn ich was vergesse. Ich bin gesegnet!

DU BIST ÜBRIGENS AUCH GESEGNET!
SOGAR, WENN DU HEUTE WAS FALSCH GEMACHT HAST, WAS VERGESSEN HAST, EINEN BOCK GESCHOSSEN HAST, DEINE VORSÄTZE INS WANKEN GERATEN SIND. ALLES SCHNEE VON GESTERN. DU BIST GESEGNET!

7 Gedanken zu “Du bist gesegnet

  1. Mein Herz hüpft bei dieser Aussage:
    ICH BIN GESEGNET….weil ich Sein Kind bin, auserwählt, einzigartig, praktisch “handverlesen”. Heute wird ein guter Tag.

  2. Liebe Beate,
    ich hänge es hier an!Meinem Mann geht es seit heute Morgen viel besser, er ist noch stationär, aber es konnte das Schlimmste abgewendet werden. Dein weitergegebener Segen und Dein persönliches Wort an mich hat sehr gut getan.
    Danke und Gruß Margret

Hinterlasse eine Antwort