Kundenservice

Ein Restaurant mit dem gewissen Etwas hält für seine Kunden Lesebrillen bereit, damit sie die Speisekarte besser lesen können. Ich mag solche unkonventionellen und leicht umzusetzenden Ideen. Kakaoherzchen auf dem Cappuccino zum Beispiel! Kostet die Bedienung nur einen zusätzlichen Handgriff – vermute ich, wird doch sicher eine Schablone sein :-) aber solche Kleinigkeiten setzen Akzente. Cappucino gibt es in meinen Treffen nicht, aber seit heute also eine Lesebrille. Geht man mit offenen Augen einkaufen, sieht man manchmal Extras für fast kein Geld, die aber die Laune heben. Eine Lesebrille in goldener Hülle für genau 2 € . Ich hab sie zu Hause direkt in meine Unterlagenkiste gelegt.

Samstag mittag – und bei uns duftet es nach Kuchen. Wir erwarten Gäste und mein schnellster Kuchen Blaubeerblechkuchen kommt gerade aus dem Ofen. Herstellungszeit höchstens 5 Minuten, Backzeit ungefähr 20 Minuten. “Den können Sie auch noch backen, wenn die Gäste schon in der Einfahrt sind” pflege ich in meinen Treffen zu sagen. Ich stelle das Kuchenrezept morgen auf meine Rezeptseite. Die ist mein Kundenservice. Gestern am Telefon sagte nämlich Frau O: “Ich geh öfter mal auf Ihre Seite. Immer schön, wenn wieder neue Rezepte drauf sind” :-)

Vielleicht wird das Wetter noch besser, dann können wir im neu angelegten Garten Kaffee trinken :-)

2 Gedanken zu “Kundenservice

  1. Cool, Du kommst am Mittwoch? Hatten wir schon gehofft. Gerade haben wir im Garten Eis gegessen – und auf der neuen Gartenbank vor dem Haus die Abendsonne genossen :-) Wir freuen uns auf Dich!

Hinterlasse eine Antwort