Plan B

Während ich heute zum Fitness-Studio laufe merke ich, dass ich bald eine neue Strategie brauche, um auf 3x Krafttraining die Woche zu kommen. Hin- und her zum Studio laufen mit Intervalltempo waren das perfekte Warming-up gewesen, jetzt brauch ich Plan B.

Wenn meine Kurse anlaufen, werde ich die Sporttasche im Auto deponieren und direkt nach meinen Vormittagstreffen ins Studio fahren.

Aber das zum Studio “Laufen müssen” wird mir fehlen. Und mein Schrittzähler wird bei mikrigen 4000 stehenbleiben, wenn ich nicht auch hierfür einen Plan B entwickle.

Vielleicht rollst du jetzt die Augen und denkst: “Mensch, dreimal Kraftsport die Woche ist doch schon super”. Stimmt ja auch. Aber die Vorteile, fit zu sein, liegen dermaßen klar auf der Hand, dass ich nicht mehr zurück will.

Das Immunsystem wird stärker
Gedächtnis und Denkvermögen werden verbessert
Die Kreativität verbessert sich
Die Stimmung steigt
Der Blutdruck sinkt – (oder steigt)
Das Risiko, an Arthritis zu erkranken sinkt
Die Gelenke werden gestärkt, Gelenkschmerzen bessern sich
Das Diabetesrisiko sinkt um 30-40%
Das Brustkrebsrisiko sinkt um 20-30%
Das Risiko für Herzinfarkt oder Schlaganfall sinkt um 30 %
Die Lebenserwartung steigt um mindestens 2 Jahre.

Statt also in ein paar Jahren meine Zeit bei diversen Ärzten abzusitzen, werde ich ab sofort jeden Tag auf 10.000 Schritte kommen wollen… Meine Teilnehmer dürfen den Schrittzähler kontrollieren. Da werden die Schritte einer Woche gespeichert.

Bis jetzt bin ich heute auf 6950… Eigentlich wollte ich jetzt Feierabend machen ;-)

 

 

2 Gedanken zu “Plan B

  1. Hallo,
    bei mir ist öfters auch mal die Schwimmbadtasche im Auto
    oder auch die Brasils in der Tasche für die Arbeit, damit ich
    die Pause auch nutzen kann.
    Plan B ist bei mir ein Bellicon geworden.

    Gruß
    Stefanie

  2. Pingback: Das Gesundheitskonto |

Hinterlasse eine Antwort