Ausgemustert

Der Frühling kommt und ich schaue mit kritischen Augen durch meine Schrankfächer.

Eigentlich sollten Kleidungsstücke, die man zwei Jahre nicht mehr getragen hat, ausgemustert werden. Mein Blick fällt auf ein paar schöne Blazer, die mir öfter mal geholfen haben, unliebsame Pfunde zu kaschieren. Jetzt sind sie fällig. Nehm ich alle mit zur Kleidertauschbörse am nächsten Donnerstag, dann können andere damit ihre Röllchen verzieren 8)

2 Gedanken zu “Ausgemustert

  1. Hallo Beate,

    mein Dackel Conan (der Barbar) und ich stellen gerade beide einhellig fest (wir teilen uns den Schreibtischstuhl gerade wegen akuter Neugier, warum Frauchen nicht ins Bett kommt), dass Du wieder das alte, viel schönere Layout hast. Ich soll schreiben, dass das feiner aussieht. Er kanns heute nicht tippen: Brille vergessen!

    Bis Freitag und volle Teffen!

    Kathy

  2. Ein neugieriger Dackel würde mir gerade noch fehlen! Wünsch Dir gute Nerven für die nächsten Wochen – und mir aus gegebenem Anlass gleich mit :-)

Hinterlasse eine Antwort