Jose und Marvin

Wer Internet hat, hat Freunde, oder nicht?

Ich staune, wer scheinbar alles mein Freund ist. Seit ich mich in einem gewissen Forum angemeldet habe, bekomme ich eine “Freundschaftsanfrage” nach der nächsten. Ein paar wenige kenne ich. Schalte die Anfrage frei und freu mich irgendwie, via Datenautobahn miteinander verbunden zu sein. Doch gestern ereilten mich ca. 10 weitere Freundschaftsanfragen. Eine Heike, die nicht meine Heike ist und auch nicht die 2. Heike, die ich kenne und sehr wohl schätze, sondern eine mir völlig unbekannte. Weiter fragten ein paar Herren aus den USA nach meiner Freundschaft und Marvin und Jose, deren Herkunft mir ebenfalls völlig unbekannt ist.

Gewisse Foren scheinen einen Sammlertrieb nach Freundschaften auszulösen. Ich bin mal gespannt, wie lange ich in diesem Forum verbleibe. Ist ja nicht so, als hätte ich den lieben Tag nichts weiter zu tun, als Freundschaftsanfragen zu bearbeiten. Meine Heike habe ich übrigens auch im WWW kennengelernt…

2 Gedanken zu “Jose und Marvin

  1. Die Anfragen seit diesem Blogeintrag gestern haben weiterhin schlagartig zugenommen. Im Moment allerdings von Leuten, die ich kenne…Aber heute habe ich Leseabend und bin sehr unkooperativ, was neue Freundschaften betrifft :-(…

Hinterlasse eine Antwort