Überzeugungsarbeit

Sitze beim Frühstück und bin satt und zufrieden. Habe mir ein Morgenritual angewöhnt, dass mir so gut tut, dass ich es am liebsten allen Teilnehmern verschreiben würde. Werfe morgens als erstes den Heißwasserkocher an und schenke mir einen großen Becher heißes Wasser ein. Dann koch ich den Frühstückskaffee, schnippel mein Müsli und decke den Tisch für alle.

Bis der Kaffee durchgelaufen und alles bereitgestellt ist, ist mein Wasser etwas abgekühlt…und JETZT KOMMTS: Ich zelebriere trinke zuerst und vor dem Kaffee und vor jedem Löffel Müsli mit kleinen Schlücken und so heiß wie möglich den kompletten Becher Wasser. Also nicht ein kleines Schnapsglas, sondern einen richtigen Pott, mindestens 250 ml. Erst wenn der Becher getrunken ist, heute habe ich mir sogar zwei hingestellt, gibts den Kaffee und mein Müsli.

Ich habe immer Diskussionen mit meinen Teilnehmern, wenn ich sie von der Wirksamkeit von heißem Wasser auf die Verdauung und überhaupt überzeugen will.  “Warum soll das Wasser heiß sein?” Dann frage ich zurück, wie sie eine verschmutzte Herdplatte am besten sauber kriegen. Mit kaltem, lauwarmen oder heißen Wasser? Natürlich mit heißem. Weil dass am besten das Fett löst. Heißes Wasser gleich als erstes am Morgen putzt Dich durch, bringt die Verdauung in Schwung, und wenn Du Dich jetzt noch an die drei Mahlzeiten hältst UND NICHTS ZWISCHENDURCH ISST, AUCH NICHT NACH DEM ABENDESSEN, wirst Du Dich wundern, wie rund Dein Stoffwechsel läuft und alle Verdauungs- und Gewichtsprobleme sich innerhalb von 3 Wochen in Luft auflösen. Würde mal locker zwei bis drei Kilo weniger versprechen, wenn Du das ausprobierst.

ABER DU MUSST EHRLICH SEIN! AUCH, WAS DU NACHTS, AUS VERSEHEN, ÜBER DER SPÜLE, IM AUTO, BEIM FERNSEHGUCKEN, BEIM KÜHLSCHRANKEINRÄUMEN ISST, ZÄHLT ALS ZWISCHENDURCHESSEN, UND DAS GILT ES, SICH ABZUGEWÖHNEN.

P.S. OBST ZWISCHENDURCH GILT AUCH ALS ZWISCHENDURCH!

4 Gedanken zu “Überzeugungsarbeit

  1. Hört sich interessant an. Ich glaube das werde ich ab morgen auch mal ausprobieren :D Nur naja, blankes heißes Wasser? Eigentlich nicht so meins. Aber wie heißt es so schön: wer schön sein will, muss leiden :D

  2. Das ist also ein absoluter GEHEIMTIPP… Einfach mal ein paar Tage ausprobieren. VOR DEM FRÜHSTÜCK! UND HEIß! UND RUHIG EINEN GANZEN BECHER! Probieren kostet ja nichts!

  3. Soooo ein toller Eintrag!!!! Ich liebe den Blog und kann es nur bestätigen!!! Trinke es schon sehr lange jeden Morgen… Tut gut und macht fit !!!!!

  4. …mein Glas steht im Bad und sollte ich es mal vergessen haben, gehe ich extra hoch zu dem Glas und “zelebriere” das heiße Glas Wasser (300ml. Mir tut es gut und hat täglich eine “Sofortwirkung”. manchmal trinke ich auch tagsüber einfach warmes Wasser, weil es so gut rutscht, viel besser als Mineralwasser.
    Gruß von Margret

Hinterlasse eine Antwort