Wo ist denn da die Freiheit?

Wenn ich beim Discounter Alkohol kaufe, piepst der Skanner alarmiert. Zusätzlich bittet eine der Angestellten JEDEN KÄUFER um den Ausweis.. auch ältere Herrschaften. Ich schmunzel in mich rein, wenn ich höre wie die Leute sich aufregen…ich finds nämlich gut.

Antworte gerade auf eine Email, wo S. schreibt: “Weihnachten hatte bei mir ein gewaltiges Nachspiel…” Sie musste gar nicht so viel mehr schreiben…ich kenne ihr Problem…Das selbe wie meins…Sind die süßen Sachen mal im Haus, haben sie eine magische Anziehungskraft. Der Gedanke, die Sachen könnten schlecht werden, heute ist eh egal, nur die Packung, erst nächste Woche, hat ja sowieso keinen Zweck…je nach Tagesform ziehen wir dann alle Register.

Ich schreibe ihr, dass ich bekennender Schokoholik bin und einzig und allein aus diesem Grund weder Nutella, noch Erdnußbutter, noch Schokolade einkaufe. UND JETZT HAB ICH MIR AUCH KEINE KNABSIS GEKAUFT…DENN DIE NUSSMENGEN IM MÜSLI WURDEN – TYPISCHER FALL VON SUCHTVERLAGERUNG – GRÖßER ALS GUT IST. Wir würden ja auch einem Alkoholiker nicht einreden, er müsse endlich lernen, die Sachen schön stehen zu lassen.

Aber das wärs doch: Wenn wenigsten der Skanner piepsen würde wie verrückt und die Angestellte schnell unseren BMI sehen will.

“Die Fee, die Dir die Sachen wegnimmt, kommt nicht”, schreibe ich ihr. Nur ich. Und falls es Dir so geht wie S…fühl Dich heute mal fest gedrückt. Wir schaffen das.

2 Gedanken zu “Wo ist denn da die Freiheit?

  1. Hier outet sich eine ebenfalls Schokosüchtige… Es ist mir definitiv leichter gefallen, mit dem Rauchen aufzuhören, als auf Schokolade zu verzichten. Wenn etwas im Haus ist, dann wird es gnadenlos niedergemacht, bis nichts mehr da ist. Leider hat mich seit dem Ende des Online-Coachings die Sucht wieder ziemlich gut im Griff. Hält sich Deine Familie daran, nichts anzuschleppen, was Dir gefährlich werden könnte?

  2. Hallo liebe Nicole….ich mache die Einkäufe…Ende im Gelände. Hat Nachteile, aber anscheinend auch Vorteile! Ab und zu kauf ich mal Sandwicheis – das schmeckt mir nicht…naja…und natürlich gibt es hin und wieder auch mal Kuchen…

Hinterlasse eine Antwort