Zähe Woche…

und diesmal bin ich erleichtert, dass das Wochenende kommt. Ob es am Wetter gelegen hat? Oder am Thema? Müßig, Stimmungen im Nachhinein zu analysieren. Für die nächste Woche habe ich “zur Entschädigung” für meine Teilnehmer und mich ein paar Highlights eingebaut. Sie werden sich freuen.

Und wie immer am Freitag baue ich auch ein paar Highlights für mich ein.  Mich selber wichtig nehmen, Zeit für meine eigenen Bedürfnisse zu nehmen, bewahrt mich davor, mich in die Märtyrerrolle der immer Gebenden, immer Arbeitenden zu sehen. Mit Erstauen stelle ich dann fest, dass mir jeder dieses Recht zugesteht!

Wer nicht genießt, wird ungenießbar – deshalb erkläre ich diesen Freitag zum FEIERTAG!

An Feiertagen wird wenig(er) gearbeitet, es gibt etwas Besonderes zu essen und frau hat Zeit, das Leben zu genießen.

Neulich las ich wieder einmal das faszinierende Buch “Ester” in der Bibel. Nur 9 kurze, lehrreiche Kapitel. Welche Auswirkungen hatte das Leben dieser schönen Frau, einem jüdischen Waisenmädchen. Wenn ich bedenke, dass sie sechs Monate mit Myrrhenöl und weitere sechs Monate mit Balsamölen und anderen Schönheitsmitteln behandelt wurde, dann finde ich es nur legitim, heute einen absoluten Wellness- und Beautytag einzulegen.

Daniela sprach beim Frauenwochende über das Buch “Weißt Du nicht, wie schön Du bist” und zitierte den Satz: Eine schöne Frau verkörpert: “Alles wird gut!”  :-)

2 Gedanken zu “Zähe Woche…

  1. Ich wünsche einen schönen Tag, meiner ist erst Sonntag drann, muß heute und morgen noch arbeiten.
    Vielen Dank für das Kochbuch, auf dem Speisezettel für nächste Woche hat meine Familie schon 2 Gerichte daraus favorisiert.
    Gruß D. Berberich

  2. …apropos Wellness: ist die Mail eigentlich angekommen, die ich an Heike geschickt habe mit der Bitte, sie Dir weiterzuleiten? Würd’ mich freuen, Euch zu sehen…
    Einen wunderschönen Feiertag Dir :-)
    Elisabeth

Hinterlasse eine Antwort