Vernagelt

Montag- und Dienstagabend habe ich wohl die langweiligsten, unkreativsten und holprigsten Treffen seit meinem Anfang vor 5 Jahren gehalten. Das Thema war: “Urlaubsküche… sich von anderen Ländern inspirieren lassen”. Und wo ich sonst wirklich witzige Ideen haben kann, die richtigen Fragen stelle, kreative Kochideen für die schlanke Küche “mundgerecht” aufbereite: Es war wie vernagelt. Der Funke wollte einfach nicht überspringen. An mangelnder Vorbereitung lag es nicht.  Ich hoffe, meine Teilnehmer nehmen mir diese (wirklich einmalige) Gähnstunde nicht übel. Anscheindend bin ich für den Rest der Woche auf ihre starke Mithilfe angewiesen…..

Wie viele Teilnehmer heute abend, kurz vor dem Halbfinale wohl vor mir sitzen? Und ob ich im Laufe des Tages einen Kreativitätsschub in Sachen “Urlaubsküche” bekomme?  Ich bin gespannt.

Gänsehaut gibts auf jeden Fall auch ohne meinen Beitrag  heute noch genug :-)

2 Gedanken zu “Vernagelt

  1. Bin wieder aus den Kurzurlaub zurück und werde morgen mein bestes geben, denn in Sachen Urlaub habe ich schon so einiges erlebt. Egal ob Italien, Camping oder Städtetrip, habe da so einiges erlebt.
    Bis morgen Abend.
    D. Berberich

  2. Nachdem es heute abend schon wieder “vernagelt” war, kam mir zu Hause die Erleuchtung. “Warum nicht gleich so”… aber jetzt freu ich mich schon auf die letzten 3 Treffen, die sicher mehr Drive haben als die letzten….

    Und auf Ihre Ideen freu ich mich ebenfalls :-)
    Gerade fällt das 2:1 gegen Türkei! Juchuuuuu

Hinterlasse eine Antwort